Damals

Mari mit 5

... vor 1 Jahr

Mo, 23.01.2017 06:43 "unterwegs - 365-22"
So, 22.01.2017 07:48 "Skikjöring In Geyer - 365-21"
Fr, 20.01.2017 06:46 "ach Gottchen - 365-19"

... vor 2 Jahren

So, 24.01.2016 10:27 "Geräusche"
So, 24.01.2016 07:11 "Sechs Tage - sieben Nächte "
Fr, 22.01.2016 07:00 "Eisig"
Do, 21.01.2016 06:57 "Tagtraum"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

mari an Rainer zu Amaryllis
15.01.2018 - 18:15
:) klingt aber schön ...
Rainer zu Amaryllis
15.01.2018 - 17:53
Auf Grund deines Blütens [...]
09.01.2018 - 12:50
:) ich schmeiß mich hint [...]

und ich liebe ...


ganz am Ende

Statistik

letzter Eintrag: 19.01.2018 06:58
5044 Einträge gesamt
10245 Kommentare
3817 Besucher diesen Monat
1272 Besucher in dieser Woche
56 Besucher heute
4 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Nun haben wir es schriftlich


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Torsten - #1 - 14.12.2011 08:11 -

Hallo Marie, ja da fagt sich manchmal wirklich wofür alles so Geld verschwendet wird, welches denen nicht gehört.

Wolfgang aus Greifswald - #2 - 14.12.2011 09:28 -

... und ich kenne diese Ecke von Königsbrück ja auch und finde es echt schade, da´sie jetzt verschwindet. wo es bestimmt möglich wäre, für einen Bruchteil des Geldes eine FischTreppe zu bauen. Liebe Grüße ins SachsenLand vom Wolfgang. PS: Hast Du die MondFinsternis am Sonnabend gesehen? Ich konnte erst was sehen, als es schon fast vorbei war.

Torsten - #3 - 14.12.2011 09:45 -

Leider erst mal eine Pilotanlage, aber es geht eben auch anders: http://www.youtube.com/watch?v=rVJ2JUj5WVA

peter - #4 - 14.12.2011 12:57 -

... berechtigter Ärger, aber für überzogene Pensionen ist Geld da denke ich da immer. Dennoch trotz Frust - danke für den Brief heute im Kasten- wunderschön. Grüße ins Sachsenland an zwei nette Menschen mit Hund!!!

Rainer - #5 - 15.12.2011 20:26 -

Was hier unter dem Deckmantel des Naturschutzes geschehen ist und weiter geschieht, ist ein einziger Skandal!Das besonders Schlimme ist, dass sich die Behörden einfach über Bürgerwillen und gesunden Menschenverstand hinwegsetzen können- ohne jegliche Konsequenzen. Bisher sind mindestens 30.000 Euro die Pulsnitz hinuntergespült worden. 10 km flußabwärts in Ortrand steht ein baugleiches Wehr - aber das ist ja in Brandenburg. Es lebe der Förderalismus in Deutschland...


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start