Damals

Mari mit 5

... vor 1 Jahr

Do, 19.01.2017 06:26 "Geburtstagsgrüße - 365-18"
Mi, 18.01.2017 06:50 "Dienstlich - 365-17"
Di, 17.01.2017 06:29 "Blue Hour - 365-16"
Mo, 16.01.2017 06:41 "Schnee ... - 365-15"

... vor 2 Jahren

Mi, 20.01.2016 06:24 "Erlen-Blick"
Di, 19.01.2016 06:32 "Geburtstagsgrüße "
Mo, 18.01.2016 06:43 "Schwarz - weiß"
So, 17.01.2016 09:19 "Vergessene Orte - unfassbar"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

mari an Rainer zu Amaryllis
15.01.2018 - 18:15
:) klingt aber schön ...
Rainer zu Amaryllis
15.01.2018 - 17:53
Auf Grund deines Blütens [...]
09.01.2018 - 12:50
:) ich schmeiß mich hint [...]

und ich liebe ...


ganz am Ende

Statistik

letzter Eintrag: 17.01.2018 07:45
5042 Einträge gesamt
10245 Kommentare
3274 Besucher diesen Monat
729 Besucher in dieser Woche
167 Besucher heute
8 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Mittwoch, 4. Januar 2012

Zeig mir deinen


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Peter - #1 - 04.01.2012 16:30 -

... nicht nur die Arbeit ist im Blick, auch die Wohnung. Wir wohnen doch oben unterm Dach. Gruß Peter

Marion - #2 - 05.01.2012 12:28 -

Schade, dass nicht mehr mitmachen . . . :-(

Mari an Marion - #2.1 - 05.01.2012 16:56 -

Ja das ist schade, aber was will man machen... Wie schon in meinen Gedanken bei http://www.childrentooth.de/taegliches/index.php?/archives/4982-Unendliche-Geschichte - geschrieben ... sie lesen nur und nehmen mit, sei es in Gedanken oder Ideen oder in Wort und Bild ... aber sonst ... - na egal ... Es ist nicht wichtig, es ist doch viel interessanter wenn ich morgen von meinem Mittagessen heute berichte - wirst sehen :))

Urlauberin - #3 - 05.01.2012 19:14 -

Mein Arbeits-Desktop hat natürlich eine herrliche Winterlandschaft in den Bergen...ob ich es hinkriege, Dir den zu schicken? Na mal sehen. Bald fahre ich in den Winterurlaub- ich freu mich drauf! LG und alles Gute noch fürs Neue Jahr an Euch und an all Deine Leser/innen und Schreiber/innen!

Peter - #4 - 05.01.2012 19:36 -

Liebe mari, da Doris den gleichen Hiintergrund hat brauchenen wir nur einmal zu senden (zählt aber hoffentlich) .. :). Doris macht die bilder und ich muß sie mir nur aus dem Ordner holen. Peter

Marion - #5 - 06.01.2012 08:33 -

Mari, ich seh nix ;-)

Mari an Marion - #5.1 - 06.01.2012 17:07 -

:) grins heute gabs auch nix ...

Marion - #5.1.1 - 06.01.2012 19:55 -

wie jetzt .... Du wolltest doch heute erzählen, was es GESTERN gab .... also, mal ran an die Tasten gg

Wolfgang aus Greifswald - #6 - 06.01.2012 09:00 -

Moin moin liebe Mari, ich hab momentan so gar kein HintergrundBild auf meinem RechenKnecht, der is einfach nur schwachz. Aaabär ich guck heute abend mal wieder nach einem Bild und reiche es umgehend nach. Ganz liebe Grüße aus der leichthochwassermildwintrigen Stadt am Meer vom Wolfgang.

Wolfgang aus Greifswald - #7 - 06.01.2012 09:09 -

Naaachtrag: Liebe Mari, kann das sein, daß Dein HintergrundBild durch die Umsetzung von 3:2 auf 16:9 verzerrt ist? Das junge HochzeitsPaar sieht doch ganz schön breit aus. Sooo dick sind die doch garnich*grins* Ich bin aber auch hypersensibilisiert durch meine Arbeit beim Fernsehen, wo wir oft Material von 4:3 auf 16:9 trimmen müssen und deshalb aufpassen wie die SchießHunde, daß da nix Verzerrtes auf den Sender kommt. Es passiert aber trotzdem ab und zu*grumml* Also vll. nochmal PS oder PI bemühen. Uund noch einen lieben Gruß nach KöBrü vom ollen Wolf.

Mari an Wolfgang - #7.1 - 06.01.2012 17:06 -

:) ja das kann sein ... nun schau noch mal ich habe es verbessert :) so breit sind die Beiden ja nun wirklich nicht ... Danke für den Hinweis, wieder was gelernt...

Wolfgang aus Greifswald - #7.1.1 - 07.01.2012 00:13 -

Jaaaaa, so is' besser. Ganz liebe Grüße auch zu den beiden. Habt ein schönes WochenEnde!


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start