Damals

Mari mit 5

... vor 1 Jahr

So, 22.01.2017 07:48 "Skikjöring In Geyer - 365-21"
Fr, 20.01.2017 06:46 "ach Gottchen - 365-19"
Do, 19.01.2017 06:26 "Geburtstagsgrüße - 365-18"

... vor 2 Jahren

Fr, 22.01.2016 07:00 "Eisig"
Do, 21.01.2016 06:57 "Tagtraum"
Mi, 20.01.2016 06:24 "Erlen-Blick"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

mari an Rainer zu Amaryllis
15.01.2018 - 18:15
:) klingt aber schön ...
Rainer zu Amaryllis
15.01.2018 - 17:53
Auf Grund deines Blütens [...]
09.01.2018 - 12:50
:) ich schmeiß mich hint [...]

und ich liebe ...


ganz am Ende

Statistik

letzter Eintrag: 19.01.2018 06:58
5044 Einträge gesamt
10245 Kommentare
3752 Besucher diesen Monat
1207 Besucher in dieser Woche
118 Besucher heute
9 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Mittwoch, 24. September 2014

Wartezimmer


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Marion - #1 - 24.09.2014 08:50 -

Hallo Mari, ja, was mache ich, wenn ich warten muss ...? Also, ich freue mich, wenn ich den Stern oder View dort lesen kann. An Bakterien denke ich da nicht, da müsste ich ja die Türklinken ebenfalls meiden. Ich habe früher immer ein Buch mitgenommen und ganz früher habe ich gestrickt. Ich hoffe, Du hast nix Ernstes. Liebe Grüße von Marion (aus dem Urlaub zurück)

Rainer - #2 - 24.09.2014 14:23 -

Ich weiß genau, wovon du sprichst. Ich nehme mir seit einiger Zeit ein Klemmbrett mit Schülerarbeiten mit und korrigiere wie ein Wilder! Aber es ist schon eine Zumutung, was da mit uns Patienten gemacht wird... cu Rainer

Peter - #3 - 24.09.2014 18:46 -

Liebe Mari, Ich habe auch ein Buch dabei. Doch je länger ich warten muss, desto unruhiger werde ich und der Spass am lesen ist vorbei. Grüße vom Sarner See und den Schweizer Bergen

Lucki - #4 - 27.09.2014 00:06 -

Ja, heute War ich auch dabei 2 1/2 Stunden für mich die Höchststrafe dieses sitzen. Mittlerweile kann und habe ich das warten gelernt aber beim Arzt das geht garnicht. Hölle und dann noch das Resultat von der Geschichte ich War bedient und danach nichts wie raus.Hatte die Pappen auf und sollte dann zum nächsten Arzt , nein nein, ohne mich. Liebste und beste Grüße Umarmung BB

Gwen - #5 - 27.09.2014 23:14 -

Das darf nicht geben: 2 stunden warten zu müssen! Wozu hast du dir ein Termin geben lassen? Es sei dem, es gab einen Norfall und es ging um Leben und Tod. Aber, inzwischen hört man immer öfter, dass die unser Krankenversicherung und Versorgung etwas nicht stimmt. Die briten beschuldigen zugereisten Bulgaren und Rumänen. Hier in Bayern, von wo wir bald für immer verschwinden, habe ich eine seltsame Szene beobachtet: ich sahe eine Gruppe Behinderte, die sich im Ort umgesehen hat. Es waren Taubstumme und Rollstuhlfahrer u.ä. Alle kamen aus Sofia eingereist. Warum, weiss ich nicht, doch es liegt nahe die Vermutung, dass es um die ärtzliche Versorgung ging. Tja...es wird eng!

Gwen - #6 - 27.09.2014 23:17 -

Hi Mari, mein Kommentar ist wiedermal verschwunden:-( so n Pech aber!


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start